Dachterrasse und Aufstockung

Wenig wird die Aussicht von unserer Dachterrasse stören. Vielleicht der Gurten, der das Alpenpanorama zwischen Berner und Freiburger Alpen unterbricht 😉.

Und Sonne wird sowieso genügend vorhanden sein. Für ausreichend Schatten sorgt eine grosszügige Pergola, auf der unsere eigene Photovoltaik Anlage montiert ist. Die Mieter*innen verpflichten sich, Strom der Genossenschaft zu beziehen.

Weiter steht eine Dachküche allen Bewohner*innen zu Verfügung, um Festli zu feiern oder einfach den Sommerabend beim Grillieren auf der Dachterrasse zu geniessen.

Das Titelbild zeigt ungefähr die Höhe der Dachterrasse. Im Hintergrund seht ihr zur Orientierung die Profilierung der Terrasse und der Pergola.

Neben der Pergola und der Dachküche/Terrasse wird es aber auch offene Flächen geben. Da wird ein Dachgarten entstehen, Beeren, Tomaten, eigener Honig, im Sommer draussen schlafen – dies ist alles noch nicht definiert. Ein partizipativer Planungsprozess ist dazu ab Sommer/ Herbst 2020 geplant.

Grundriss Dachterrasse als PDF anschauen. Die Pergola liegt im Bereich der Stützen (schwarze Punkte).

Blick von der Dachterrasse Richtung «Holligerplatz»

Hier wird die Fassade der Aufstockung entstehen. Zahlreiche Balkone werden für eine luftige Aussicht aus den Wohnungen sorgen.

Balkone im 3. Obergeschoss

Das 3. Obergeschoss ist das Erste der dreistöckigen neuen Aufstockung aus Holz. Gegenüber dem Bestand ist es auf der Seite gegen den Holligerhof, wie auch auf der Seite Güterstrasse etwas nach Innen versetzt. Dadurch wirkt die Fassade vom Hof aus gesehen weniger wuchtig.

Fürs Wohnen spannender ist aber, dass dadurch im 3. Obergeschoss grosse Balkone entstehen, die über die ganze Länge verbunden sind. Das nachfolgende Bild zeigt die Lage und Aussicht dieser Balkone. Zuhinterst ist dann die Profilierung der zurückversetzten Aufstockung erkennbar.

Aussicht von der Terrasse im 3. Obergeschoss. Am Horizont ist der Gurten markant in Sicht.
Aussicht von der anderen Seite der Terrasse im 3. Obergeschoss Richtung Bahngeleise und Bremgartenwald.
Dach Bestand im Juli 2019
Dach im November 2019. Der Abbruch des Silos wird vorbereitet.

Dieser Beitrag ist Teil einer Vorher/Nachher Serie, die durchs ganze Gebäude führt. Die meisten Bilder sind kurz vor Baubeginn im Sommer 2019 entstanden. Weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.